Veehharfe

Die Durchführung dieses Wahlfaches ist nur durch die freundliche Leihgabe von sechs Instrumenten der Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten möglich. Die von Hermann Veeh entwickelte Harfe wird dort auch hergestellt.
Die Zielsetzung des Wahlfaches besteht einerseits darin, Schülerinnen auch ohne grundlegende Instrumentenkenntnisse die Möglichkeit zu geben, in einem Ensemble zu spielen und damit musikalische Fertigkeiten zu erwerben. Andererseits sollen die Teilnehmerinnen des Wahlfachs durch den Besuch der Lebenshilfe-Werkstätten auch einen Einblick in die Arbeit behinderter Menschen bekommen.
Der schöne Klang der Veeh Harfe kommt bei verschiedenen Anlässen im Schulleben zu Gehör. Bei Schulkonzerten ,dem Christkindlesmarkt, bei Hausmusikabenden oder zur Umrahmung verschiedener schulischer Feierlichkeiten, aber auch gelegentlich am Stand der Lebenshilfe-Werkstatt auf dem Maxplatz.